Linktipp: sofaschmöker.de.

Archiv für den 9. Juni 2011

Guten Morgen

Morgenkaffee

Ulrich Horn hält Schwarz-grün in NRW für möglich, weil die Politik der SPD-Landeschefin Kraft alles andere als eine Erfolgsgeschichte ist.

Ben hat der Film Black Swan umgehauen und dem zollt er durch einen langen, grafisch toll aufgehübschten Beitrag Tribut.

Kommen wir zu den wirklich bedeutsamen Fragen im Leben: Soll man Trinkgold zahlen?

Jean Killborn meint, dass die Idealisierung von Frauen in der Werbung der Volksgesundheit schade und zu Gewalt führe. [via Anne Roth/ur5/Gerda]

Oh, wie schön ist Plattenbau: Sash hat da mal ein paar russischstämmige Mitbürger mit dem Taxi zurück in ihr Nest gebracht.

Zur gestrigen Schließung von Kino.to sind schon zwei Schreiben Beteiligter aufgetaucht.

Christoph Süß meint, dass die Rede vom Zauber, der allem Anfang inne wohne, oft nur Augenwischerei ist:

Und während ich mir die Frage stelle: Warum führt denn die Idealisierung von Frauenschönheit zu Gewalt? hole ich mir erstmal noch einen Kaffee.

The narrowness

What I liked very much about the Netherlands when I first came into contact was their rather small houses. It makes you wanna go out sooner or later. Coming from a rather big house I found it very enjoying not staying home for too long. Houses can be great covers from stormy weather and so on but they should be social covers. Of course, there are disadvanteges of small houses.

zittenschijten

[I was just sitting for a shit and now the hole smell enters my room.]

Korea’s got talent

Und mal wieder was für die Tränendüse: Dieser Typ ist einst aus dem Waisenhaus ausgebüchst, hat sich auf der Straße über Wasser gehalten, und singt, weil es ihm Spaß macht. Aber wie!

Korea's got talent

Und mal wieder was für die Tränendüse: Dieser Typ ist einst aus dem Waisenhaus ausgebüchst, hat sich auf der Straße über Wasser gehalten, und singt, weil es ihm Spaß macht. Aber wie!

Lesezeichen

Juni 2011
Mo Di Mi Do Fr Sa So
« Mai   Jul »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930