Gute Nacht da draußen, wo immer ihr auch seid.

Archiv für den 3. September 2011

Aus dem ZDF-Labor: Scharfe Hunde

Da kann man mal nachts nicht schlafen, schaltet die Glotze an – übrigens, liebe IFA: Glotze heißt Glotze, weil man bloß glotzt, nicht zusätzlich rumklicken will- und ÜBERRASCHUNG, es kommt was Neues. Gutes. Aus Deutschland. Im ZDF. Gut, ZDFneo, ich will nicht allzu große Hoffnungen wecken.
Eine KrimiComedy mit guter Textvorlage, guten Schauspielern (Melika Foroutan, Patrick Bach, Matthias Matschke, Thomas Heinze ganz wunderbar als ausgebooteter Schauspieler), guter Verfilmung. Das ZDF produziert wohl Testläufer. Wozu das führen soll, weiß wohl noch überhaupt niemand. Denn diese Serie in spe beinhaltet soviele Anspielungen unterhalb der Gürtellinie, dass sie es nie ins ZDF-Hauptprogramm schaffen wird. Aber angesichts der debilen Grütze, die die Hauptsender derzeit ausscheiden, ist dies ein klares Gesehenhabenmuss:

Lesezeichen

  • dagegen sein dagegen sehr « kleine Meise – großes Herz – Naziaufmärsche in Bielefeld bedeuteten für mich immer, dass ich mich vor den Bahnhof stellte, zusammen mit mehreren hunderten Menschen, die ebenfalls der Meinung sind, dass Nazis nicht in die Stadt sollten. Irgendwann kam dann die Meldung, dass sie es auch wirklich nicht schaffen, weil man ja den Weg blockiert, und die Nazis fuhren wieder nach Hause und man selbst ging wieder nach Hause. Unspektakulär. In Dortmund spricht man seit Tagen, wenn nicht seit Wochen, vom 3. September 2011. Es wurde zu Sitzblockaden aufgerufen und ich dachte sofort „Na klar, da machste mit.“ Aber erst dann dämmerte mir, dass das hier nicht so einfach sein würde. Denn plötzlich war es eine Straftat, sich den Nazis in den Weg zu stellen. Bis zu drei Jahren Haft droht wohl im schlimmsten Fall. Ein paar Fragezeichen ploppen vor meiner Stirn auf, denn in meiner Welt ist es eine Straftat, ein Nazi zu sein. Gut, ich bin ein guter Bürger. Eine Straftat werde ich wohl mal riskieren müssen.
  • Nobelpreisträger Robert Mundell: „Der Euro hält viel aus“ – FAZ.NET – Nobelpreisträger Robert Mundell fordert im Interview mit der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung eine Weltwährung: „Langfristig sollten Euro, Dollar und chinesischer Yuan aneinander gekoppelt werden.“
  • Das beste Android-Tablet verschwindet – wegen Apple?
  • Liveticker: Neonazi-Aufmarsch: 250 Personen festgenommen -  Ruhr Nachrichten – Mehrere tausend Demonstranten haben am Samstag friedlich gegen den Aufmarsch von 700 Neonazis in der Nordstadt protestiert. Bei gewaltsamen Auseinandersetzungen zwischen Linksextremen und Polizisten wurden jedoch Demonstranten und Beamte verletzt. Es gab etwa 250 Festnahmen.
  • The Great Twitter Unfollow Experiment of 2011 – This week, I unfollowed everyone on Twitter. That was over 131,000 people. I didn’t do it manually, but rather, with some help (ask @jesse, if you need custom help like that). My reason was that I’d started receiving over 200 direct message spams a day. (These messages said things like “lol, look at this funny photo,” with a link that would enslave my account to send similar messages.) I learned a few things in the process.
  • Verteidigungsminister: Bundeswehr soll kein bewaffnetes THW sein | FTD.de – Thomas de Maiziere will, dass die Bundeswehr sich mehr auf ihre militärischen Aufgaben konzentriert und weniger Entwicklungshilfeaufgaben übernimmt. Der Verteidigungsminister plant zudem, große Teile seines Ministeriums von Bonn nach Berlin zu verlagern.
September 2011
Mo Di Mi Do Fr Sa So
« Aug   Okt »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930