Lesezeichen vom 12. Januar 2012

Die Nachtgeschichten von heute

  • Nie­der­lan­de pla­nen Mei­ler in Zee­land: NRW wehrt sich gegen neu­es Atom­kraft­werk | RP ONLINE — Die Lan­des­re­gie­rung von NRW hat sich bei ihrer Kabi­netts­sit­zung am Diens­tag mit dem geplan­ten Neu­bau eines Atom­kraft­werks in der nie­der­län­di­schen Pro­vinz Zee­land befasst. Rot-Grün will Ein­spruch ein­le­gen. Der Minis­ter warnt: Im Fal­le eines Unfalls könn­te die gefähr­li­che Strah­lung bin­nen sechs Stun­den Düs­sel­dorf errei­chen.
  • Rös­ler: FDP-Chef auf Abruf | Post von Horn — Noch kann er sich mit sei­nem Elend und dem sei­ner Par­tei hin­ter der Empö­rungs­wel­le weg­du­cken, die gera­de über Wulff hin­weg rollt. Doch sie wird bald aus­lau­fen. Und dann wer­den die Hauptstadt-Journalisten ein neu­es Ziel suchen. Nach Lage der Din­ge wer­den das wohl Rös­ler und die FDP sein. Sie tra­gen dazu bei, dass die Bun­des­re­gie­rung auf ziem­lich wack­li­gen Bei­nen steht. Eigent­lich haben wir eine Regie­rungs­kri­se. Auch das wird von der Wulff-Affäre ver­deckt.
  • taxi-blog.de » Wie­der da! — Größ­ten­teils zumin­dest. Wird wohl noch ein paar Tage dau­ern, bis ich mich wie­der ans kal­te Pader­born gewöhnt habe.
  • Mar­tin Schulz: „Deutsch­land und Frank­reich domi­nie­ren die ande­ren“ — Han­dels­blatt — Mar­tin Schulz hat die Allein­gän­ge von Mer­kel und Sar­ko­zy satt. Der künf­ti­ge Prä­si­dent des Euro­pa­par­la­ments will bei wich­ti­gen Ent­schei­dun­gen künf­tig mit am Tisch sit­zen.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.