Guten Morgen

Morgenkaffee

In der FAS hat­te ich Frank Schirr­ma­chers Inter­net­dys­to­pie ja rasch über­blät­tert, ande­re taten das nicht: Fefe ruft nach einer frei­wil­li­gen Zeitungs-GEZ oder sowas, Tho­mas Knüwer nimmt den Text aus­ein­an­der.

Der alber­ne Streit von Apple gegen ein klei­nes deut­sches Café mit Apfel im Logo ist ja immer noch akut.

Und wäh­rend ich mir die Fra­ge stel­le: Wäre es so schlimm, den Jour­na­lis­mus­be­trieb mal grun­dätz­lich umzu­krem­peln? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.