Guten Morgen

Morgenkaffee

Melo­dy Kra­mer meint, man sol­le Nach­rich­ten für Leu­te, die gera­de aus­ge­brannt sind, anders auf­be­rei­ten.

Eine fünf­tei­li­ge Pod­cast­se­rie erzählt die Geschich­te des Teen­agers Bil­al, der als Kind in Ham­burg ankommt und in die Fän­ge eines Ter­ror­netz­wer­kes gerät.

Beim Spie­gel denkt man, die Welt war­tet auf das Ange­bot, ein­mal am Tag kurz und kna­ckig über alles mit Vide­os und Tex­ten und so infor­miert zu wer­den — sowas wie eine Tages­schau.

Und wäh­rend ich mir die Fra­ge stel­le: Lei­den Jour­na­lis­ten unter einem Early-Adopter-Syndrom? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.