Guten Morgen

Ges­tern die letz­ten Geschen­ke ergat­tert, heu­te den zwei­ten Weih­nachts­baum für die­ses Jahr auf­ge­stellt, die Krip­pe vom Dach­bo­den gehieft, die Kugeln aus­ge­packt. So lang­sam könn­te sich die Fest­lich­keit ein­stel­len.

Der Fluss­kie­sel kann dem Franz­bröt­chen geschmack­lich unge­fähr so viel abge­win­nen wie ich.

Miss James wünscht fro­he Weih­nach­ten. Ben erin­nert dar­an, dass mor­gen die Tage schon wie­der hel­ler wer­den.

Und wäh­rend ich mir die Fra­ge stel­le: Ent­zau­bert sich Weih­nach­ten im Alter immer mehr? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.