Gute Nacht da draußen, wo immer ihr auch seid.

Seite 30 von 207« Erste...1020...2829303132...405060...Letzte »

Lesezeichen

Lesezeichen von heute

Guten Morgen

Morgenkaffee Da kommt Wehmut auf: Harald Wehmeier verlässt den NDR, deswegen gibt es heute die letzte Folge des Frühstücks bei Stefanie.

Geht ja richtig ab in Tschechien: Über Nacht wurde eine Razzia beim Ministerpräsidenten durchgeführt.

Mario Götze pullt die Streisand wegen eines Anti-Götze-Liedes.

Und während ich mir die Frage stelle: War’s das nun mit dem Humor bei NDR2? hole ich mir erstmal noch einen Kaffee.

Lesezeichen vom 13. Juni 2013

Guten Morgen

Morgenkaffee

Auf Prism-break gibt es diverse Alterativen zu den Schnorcheldiensten.

PRISM-Whistleblower Ed Snowden behauptet, die USA würden Hongkong und China seit Jahren hacken.

Der Chef des US-Nachrichtendienstes NSA verteidigt derweil die nationale Abhörstrategie, weil sie in 2(!) Fällen hilfreich gewesen sein soll.

Und während ich mir die Frage stelle: Wann haben die Amis eigentlich die Unschuldsvermutung abgeschafft? hole ich mir erstmal noch einen Kaffee.

Guten Morgen

Morgenkaffee Hochwasserticker, dass ist ja das, was der Welt gerade noch gefehlt hat. Hochwasserticker erzählen mir heute morgen, dass die Sandsäcke alle sind und ein 61jähriger in Sachsen gestorben ist, nachdem er auf eine anne Stromleitung gehauen hat. Versuchen Sie einfach mal, mit diesen Informationen heute etwas Sinnvolles anzufangen, indem Sie vielleicht einen Sack stricken oder Üfüs vor den Gefahren von Strom warnen.

Angeblich hat der Papst eine Schwulenlobby im Vatikan eingeräumt. Wir brauchen unbedingt mehr von so Texten, die gerüchteweise Gerüchte bestätigen, dann wird das noch was mit dem Qualitätsjournalismus.

Damit zum wirklich Klicksinnvollen für heute Morgen: Küppersbuschs zweiter Tagesschaum.

Und während ich mir die Frage stelle: Wann beginnt die Diskussion um Qualitätsminischnipsel? hole ich mir erstmal noch einen Kaffee.

Lesezeichen vom 11. Juni 2013

  • Nach Mollath-Tweet: Besuch von der Polizei | G! gutjahrs blog – Gestern, so um die Mittagszeit herum. Prof. Dr. med. Dr. med. habil. Ursula Gresser sitzt mit einem Arztkollegen aus Lübeck an ihrem Küchentisch, als sie durch das Fenster zwei fremde Männer bemerkt. Die Herren, Mitte 50, Typ Handelsvertreter, begutachten das Einfamilienhaus und ihr Grundstück. Es dauert nicht lange, dann klingeln sie. Ursula Gresser öffnet und ist verdutzt, als eine der beiden Gestalten ihren Polizeiausweis zücken
  • Individuelle Kennzeichnung ist harmlos: Keinen Kummer mit der Nummer – taz.de – Frank Henkel räumt ein, dass die Kennzeichnungspflicht für Polizisten keine Nachteile mit sich gebracht hat. Ach, was.

Guten Morgen

Morgenkaffee Da kann die USA ja noch eine Latte an Märtyrern erwarten: Der Prism-Whistleblower erwartet nicht, dass er seine Heimat noch einmal wiedersieht.

Hab gelacht: Obamaischeckingyouremail.

Walter Jens ist gestorben.

Und während ich mir die Frage stelle: Wie viele Whistleblower braucht es wohl, um die USA zu verändern? hole ich mir erstmal noch einen Kaffee.

Lesezeichen vom 9. Juni 2013

Lesezeichen vom 8. Juni 2013

  • Euro Hawk – De Maizière verstrickt sich in Widersprüche – Süddeutsche.de – dem CDU-Politiker gelingt es nicht zu erklären, wann er über das Drohnen-Debakel informiert wurde.
  • Internet-Law » Prism ist kein originär amerikanisches Phänomen – Wer weiß, was bereits deutsche Geheimdienste nach dem Gesetzes zur Beschränkung des Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnisses (G 10) dürfen und was sie tatsächlich praktizieren, dem muss klar sein, dass Geheimdienste weltweit die Telefon- und Internetkommunikation massiv und großflächig überwachen und aufzeichnen. In den USA möglicherweise umfassender und intensiver als in Europa.
  • Trauerarbeit: Stolpersteinverlegung – Prenzlauer Berg Nachrichten – Sigrun Marks weint inzwischen nicht mehr. Über den schimpfenden Passanten sagt sie, dass „sowas eben passiert". Wichtig sei, „dass es die Angehörigen nicht mitbekommen". Eine halbe Stunde dauerte die Trauerfeier. Miriam Rosen wirkt jetzt wieder gefasst, fröhlich wie zuvor. Sie wendet sich an die Umstehenden. „Danke", sagt sie. „Danke für alles."

Lesezeichen vom 7. Juni 2013

April 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
« Mrz    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  
Seite 30 von 207« Erste...1020...2829303132...405060...Letzte »