Mahlzeit!
Guten Morgen

Morgenkaffee

Man kann ja auch mal ältere Inter­views lesen: Diet­mar Wischmeyer über den deut­schen Humor.

Auf-Gut-Glück-Abmahner bekämp­fen, das aktu­elle Thema in den Blogs.

Was noch dis­ku­tiert wird: Darf man sich über die Gaucho-Entgleisung deut­scher Fuß­bal­ler auf­re­gen?

Und wäh­rend ich mir die Frage stelle: Warum ist zu Fuß­ball­groß­ver­an­stal­tun­gen das Mies­ma­cher­tu­mun­ter­stel­len so en vogue? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Top oder Flop: Diesmal sind wir dran

Irgend­wie funk­tio­niert das Ein­bet­ten von Facebook-Videos nicht ganz so gut, viel­leicht auch bes­ser so. Inter­es­sierte, denen das Video nicht ange­zeigt wird, dür­fen den ers­ten Link kli­cken:

Lesezeichen vom 15. Juli 2014

 

Lesezeichen von heute

Lesezeichen vom 14. Juli 2014
Guten Morgen

Morgenkaffee

Welt­meis­ter! Trotz bösen Omens. Sel­ten wäre einem das wohl so egal gewe­sen, wie die­ses Mal, aber man kommt auch nicht umhin fest­zu­stel­len, dass es deut­lich weni­ger Auto­kor­sos gab als bei der letz­ten Fußball-WM. Liegt wohl ent­we­der an den Sprit­prei­sen, dem Wet­ter oder der Laune. Immer­hin freut sich Traudl rie­sig.

Bei der Presse ver­sucht man sich nun daran, die Kom­men­ta­to­ren vom Niveau her zu unter­bie­ten, das erweist sich aber als unge­mein schwer:

23:49 Uhr

Del­ling zu Neuer: »Muss ein groß­ar­ti­ges Erleb­nis sein!« Neuer nickt. So hatte er das noch gar nicht gese­hen.

John Kerry meint, auch inkl. Spio­nage wären Ame­ri­ka­ner und Deut­sche gute Freunde. Wenn er da mal nicht alleine ist.

Und wäh­rend ich mir die Frage stelle: Kann man jetzt end­lich diese Fuß­ball­lie­der ver­bie­ten? hole ich mir erst­mal noch einen Welt­meis­ter­kaf­fee.

Lesezeichen vom 13. Juli 2014
Guten Morgen

Morgenkaffee

Heute endet die Fußball-WM und damit endet es hof­fent­lich auch, dass irgend­wel­che Leute lus­tige Tweets im Fern­se­hen vor­tra­gen, irgend­wel­che Zuschauer aus­ras­ten, nur weil sie bemer­ken, dass sie live im Fern­se­hen zu sehen sind und von dem hirn­lo­sen Kom­men­tie­ren von Offen­sicht­li­chem habe ich lang­sam auch die Schnautze voll. Wenn es die Live­ti­cker von den 11freunden nicht gäbe, wäre das Rem­peln wie Atlético gänz­lich uner­träg­lich gewe­sen.

Blei­ben wir bei Sport­un­fäl­len: Was aus Lance Arm­strong wurde, nach­dem er seine Kar­riere gegen die Wand gefah­ren hat.

Der BND-Spion wurde von Wien aus gesteu­ert, da könnte man nun wen ankla­gen, wenn man ihn in die Fin­ger bekäme.

Und wäh­rend ich mir die Frage stelle: Wird sich in der fuß­bal­lo­sen Zeit diese WM zurück­er­seh­nen? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Lesezeichen vom 12. Juli 2014
Lesezeichen von heute
Lesezeichen vom 11. Juli 2014
Lesezeichen von heute
The reading closure

Well, it never came into my mind to close a rea­ding ses­sion like this:

Juli 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
« Jun    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  
Vor 5 Jahren