Carbon map – which countries are responsible for climate change? | Environment | http://t.co/Q7nWI2TsDi http://t.co/AZmRZenwfU
Lesezeichen vom 16. September 2014
Lesezeichen von heute
Lesezeichen vom 15. September 2014
Lesezeichen von heute
Volker Pispers – … bis neulich 2014

De Snijtafel – Leef

Hatte ich noch nicht über De Sni­j­ta­fel geschrie­ben? Kas­per C. Jan­sen und Michiel Lieuwma bespre­chen seit eini­ger Zeit nie­der­län­di­sche Pop-Klassiker, indem sie die Texte ernst­haft ana­ly­sie­ren. Eine ganz groß­ar­tige Idee, die die bei­den so wit­zig wie inspi­ra­tiv umge­setzt bekom­men.

Inzwi­schen sind sie bei De Cor­re­spon­dent gelan­det, dem nie­der­län­di­schen Ori­gi­nal zu den Kraut­re­por­tern. Noch so eine groß­ar­tige Idee.

Guten Morgen

Morgenkaffee

Thü­rin­gens Minis­ter­prä­si­den­tin hat ges­tern vor lau­fen­den Kame­ras inhalt­lich nicht viel gesagt bekom­men, außer dass sie glück­lich ist, dass die CDU mit Abstand die stärkste Par­tei mit dem stärks­ten Stim­men­zu­wachs ist und dass Men­schen Sta­bi­li­tät und Ver­läss­lich­keit gewählt haben. Ein irgend­wie kapi­tu­lie­ren­der Sie­ger.

Bei Carta ist man Wolf­gang Michal und Vera Bunse, sagen wir mal, ver­lus­tig gewor­den.

In Ams­ter­dam hat man das Gefällt-Mit-Zeichen beer­digt – samt Trau­er­marsch durch den Apple Store.

Und wäh­rend ich mir die Frage stelle: Ist die AfD irgend­wann für die CDU das was die Lin­ken für die SPD ist? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Love you like a big schlong

Lesezeichen vom 14. September 2014
Lesezeichen von heute
Lesezeichen vom 13. September 2014
Lesezeichen von heute
A real cowboy

Guten Morgen

Morgenkaffee

Wer in Lon­don den Beruf eines Taxi­fah­rers aus­üben möchte, muss 25.000 Stra­ßen und 20.000 Sehens­wür­dig­kei­ten drauf haben.

Michael Stipe, Ex-Frontmann von R.E.M., schreibt über ame­ri­ka­ni­sche Selbst­ver­ständ­nisse:

The Free­dom Tower was meant to inspire patrio­tism and instead embo­dies the dar­ker sides of natio­na­lism.

Bei der Kri­mi­nal­akte wird A most wan­ted man, der letzte Film von Phi­lip Sey­mour Hoff­man, beschrie­ben.

Und wäh­rend ich mir die Frage stelle: Gehört das Kriegs­füh­ren zum us-amerikanischen Selbst­ver­ständ­nis? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

September 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
« Aug    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  
Vor 5 Jahren