Linktipp: sofaschmöker.de.
Lesezeichen vom 3. Juli 2013

Lesezeichen von heute

Guten Morgen

Morgenkaffee Michael Spreng hält fest, wie gut das deutsch-türkische Verhältnis inzwischen ist und worauf man künftig achten sollte.

De Prozess um den Jenaer Jugendpfarrer Lothar König gerät ins Stocken: Offenbar sind Videos aufgetaucht, die nur in veränderter Form in den Prozess eingegangen sind. Königs Anwalt spricht von einer polizeilichen Fälscherwerkstatt.

Lorenz Matzat meint, dass die Politik das PRISM-Problem nicht lösen wird.

Und während ich mir die Frage stelle: Werden die Leute heutzutage schneller entrüstungsmüde? hole ich mir erstmal noch einen Kaffee.

Lesezeichen vom 2. Juli 2013

Lesezeichen von heute

Guten Morgen

Morgenkaffee

Laut Wilikeaks beantragt Edward Snowden auch in Deutschland Asyl. Allerdings ist Wikileaks gerade mit äußerster Vorsicht zu genießen.

Das Kriegsministerium versucht sich gerade in einer Transparanzinitiative. Die Süddeutsche hat da noch ein paar Fragen.

Da kann man Sascha Lobo wirklich mal zustimmen: Es ist wirklich merkwürdig, dass bei all den aktuellen Meldungen nichts von den Piraten zu hören ist:

Und während ich mir die Frage stelle: Sind die Piraten unfähig, intern für eine Wechselstimmung zu sorgen? hole ich mir erstmal noch einen Kaffee.

Lesezeichen vom 1. Juli 2013

Lesezeichen von heute

Guten Morgen

Morgenkaffee

Ein paar Umstellungen sollte es heute geben: Der Google Reader soll abgeschaltet werden, funktioniert derzeit aber noch. Vielleicht sind denen die Datenmengen zu viel geworden. Das Ziel, RSS zu vernichten, wird wohl eher nicht erreicht.

Die NSA hat systematisch Botschaften ausgespäht. Wegen Terror und so.

Ministerpräsidentin Kraft ist in Münster von demonstrierenden Beamten ausgepfiffen worden.

Kai Biermann fordert im Zuge des Datenabfangen-Skandals der USA in der ZEIT eine umfassende Mailverschlüsselung seitens der Provider.

Und während ich mir die Frage stelle: Wann kriegt die NSA denn dann die 4jährigen in den Griff, die ihre Verwandten erschießen? hole ich mir erstmal noch einen Kaffee.

Die Top10-Tweets des Junis

Lesezeichen vom 30. Juni 2013

Lesezeichen von heute

  • Thread: Blogger vs Journalist – What makes a weblog a weblog? The conclusion I came to is that it’s the unedited voice of an individual
  • Fefes Blog – Ich reg mich ja schon seit Tagen über Merkel und co auf, die jetzt plötzlich gerechten Zorn über die Schnüffelei simulieren, dabei sind sie selber bis zum Hals verstrickt. Das ärgert nicht nur mich, wie es aussieht, Wayne Madson ist auch irritiert und packt daher gleich noch paar Details aus:
  • Reaktionen auf Abhörprogramm der NSA gegen EU-Vertretungen – SPIEGEL ONLINE – EU-Parlamentarier sind sauer, dass sie von den USA abgehört wurden. Kann der Friedrich sich nochmal hinstellen und erklären, weswegen er den USA so dankbar ist, dass die so viel abhören?
Lesezeichen vom 29. Juni 2013

Lesezeichen von heute

Alfred Bekker – Der Teufel von Münster

Der Teufel von Münster Ich bin doch einigermaßen positiv überrascht von dieser Mischung aus Regionalkrimi und Mysterygeschichte. Bekker schreibt spannend und unterhaltsam, und mit dem Lokalkolorit ist Bekker auch gut dabei. Dabei fällt die psychologische Seite etwas lasch aus, einige Logikbrüche sind zu verzeichnen, der Kommissar ist erstaunlich limitiert und zum Ende geht der Geschichte die Luft aus. Aber bis dahin wird man gut unterhalten. Nur wieso das Buch “Der Teufel von Münster” heißt, ist mir nicht klar geworden.

Zur Geschichte: Kommissar und Kriminalpsychologin untersuchen eine Mordserie zwischen Telgte, Ladbergen und Kattenvenne. Als ob das noch nicht skuril genug wäre, bekommen sie Unterstützung von einem ihrer Patienten, der sich für eine Sagengestalt hält. Allerdings scheint er ab und an mehr zu sehen als die Ermittler.

April 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
« Mrz    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  
Seite 38 von 434« Erste...102030...3637383940...506070...Letzte »