Der Name der Kneipe

Eigent­lich ist man in mei­ner Hei­mat, dem Teck­len­bur­ger Land, etwas ab vom Schuss, was die gro­ßen Medi­en angeht. Daher spricht es sich schnell rum, wenn die mal vor Ort rum­fil­men. Ich schaue zwar kaum RTL, die Info, dass es einen Film über ein Teck­len­bur­ger Lie­bes­pär­chen gab, drang aber auch zu mir.

Es geht um Sven und Clau­dia. Er ein ehe­ma­li­ger Höh­len­be­woh­ner aus Mal­lor­ca und Sie eine gut­be­tuch­te, fei­ne Dame. So weit so gut. Sich von RTL fil­men zu las­sen, dass wer­den die bei­den selbst ent­schie­den haben. Dass hem­mungs­los getratscht wird über das Paar, wie Clau­dia erzählt — ja, da kom­men bei mir Hei­mat­ge­füh­le hoch. Das kennt Clau­dia sicher auch und wird damit umge­hen kön­nen. Also alles in But­ter, wenn sich bei­de gut ver­ste­hen und ver­tra­gen.

Der Spre­cher von RTL hebt aller­dings den Namen der Knei­pe her­vor, in der bei­de sich das ers­te Mal begeg­net sind. Wie tref­fend sei es doch, dass die Knei­pe “Zum Treff­punkt” hie­ße.

Falls irgend­wer unter den Lesern ein RTL-Tourist ist, der auch mal gefilm­te Städ­te besu­chen möch­te oder so, der sei gewarnt: Wenn man nach Teck­len­burg kommt und nach der Knei­pe “Zum Treff­punkt” fragt, schaut man wohl eher in rat­lo­se Gesich­ter.

Den­noch ist der Name der Knei­pe, den Ein­ge­bo­re­ne für sie haben, äußerst tref­fend: Wesent­lich bekann­ter ist das Eta­blis­se­ment näm­lich unter dem Namen “Piss und Friss”. Der Name ent­stammt dem Umstand, dass es in Teck­len­burg die ein­zi­ge Knei­pe ist mit Außen­toi­let­te. Also man zählt sie nicht gera­de zu den nobels­ten Adres­sen Teck­len­burgs, wes­we­gen wohl auch für die­sen gestyl­ten Bei­trag auf Innen­auf­nah­men ver­zich­tet wur­de.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.