Was ich noch sagen wollte zu… Multitasking

Gera­de ist die Leisu­re Time Stu­die raus, die besagt, dass Jung-Deutschland ent­ge­gen ande­rer Ver­mu­tun­gen unge­mein Mul­ti­tas­king fähig sein soll. Also nicht nur die Frau­en.

Ande­rer­seits ist in einer Stu­die von vor 2 Jah­ren ja schon raus­ge­fun­den wor­den, dass Mul­ti­tas­ker leicht Kon­zen­tra­ti­ons­schwie­rig­kei­ten bekom­men, weil die immer alles nur so halb machen und sel­ten eine Sache allein rich­tig.

Das mit dem Mul­ti­tas­king gehört also auf den­sel­ben Müll­hau­fen, auf dem vor kur­zem schon der Body-Mass-Index gelan­det ist. Auch wenn die Poli­zei da wohl immer noch dran glaubt. Man muss eben nur dran glau­ben. Viel­leicht tes­ten die die ange­hen­den Poli­zis­ten auch auf Mul­ti­tas­king­fä­hig­keit.

Irgend­wann kom­men die mit ihren Stu­di­en da drauf, dass man ein­fach dar­auf ach­ten soll­te, sei­ne Sachen gut zu machen. Aber … Du und ich — wir wissen’s nich’!

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.