Lesezeichen

  • Eine Unter­hal­tung mit Tho­mas Gott­schalk: Nao­mi hat mich längst ver­ges­sen
  • Poli­tik mischt sich wie­der beim ZDF ein — “Fron­tal 21” auf dem Kie­ker — Laut “Spie­gel” eska­lier­te damit ein Streit zwi­schen CDU/CSU und dem TV-Magazin. “Fron­tal 21”-Redakteure waren in den ver­gan­ge­nen Mona­ten mehr­mals vor den Chef­re­dak­ti­ons­aus­schuss zitiert und von Christ­de­mo­kra­ten scharf atta­ckiert wor­den, schreibt das Maga­zin. Dem Gre­mi­um gehö­ren unter ande­rem die Gene­ral­se­kre­tä­re Alex­an­der Dob­rindt und Her­mann Grö­he, sowie Ex-Verteidigungsminister Franz Josef Jung an.<br />
    <br />
    Kri­ti­siert wur­de den Anga­ben zufol­ge unter ande­rem die Bild­spra­che eines ver­meint­lich “ten­den­ziö­sen” Berichts über die Atom­po­li­tik der Bun­des­re­gie­rung. Unter ZDF-Journalisten heißt es laut “Spie­gel”, dass sich die Uni­on nach der Abwahl von Chef­re­dak­teur Niko­laus Bren­der offen­bar “Fron­tal 21” ein­ge­schos­sen habe.
  • Fefes Blog — NRW führt Vor­rats­da­ten­spei­che­rung für Bin­nen­schiff­fahrt ein. — Begrün­dung: Allein im ver­gan­ge­nen Jahr wur­den in Nordrhein-Westfalen 18 Ver­unreinigungen des Rheins regis­triert, die auf eine ille­ga­le Ver­klap­pung von Ladungs­res­ten durch Bin­nen­schif­fer hin­wei­sen. Bis­her ist es kaum mög­lich, die Ver­ur­sa­cher zu ermit­teln, da die Verkehrs-Daten der Schif­fe nur kur­ze Zeit gespei­chert wer­den und den Ermitt­lungs­be­hör­den damit nicht zur Ver­fü­gung stehen.<br />
    <br />
    Mit ande­ren Wor­ten: es gibt hier eine “Schutz­lü­cke”, genau wie im Internet!1!! Und hey, Umwelt­schutz, wer könn­te da dage­gen sein!

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.