Guten Morgen

morgenkaffee

Und immer wie­der die CDU und ihre merk­wür­di­gen Dok­tor­ar­bei­ten: Prof. Dr. Andre­as Fischer-Lescano wirft heu­te Ver­tei­di­gungs­mi­nis­ter Gut­ten­berg vor, in sei­ner Dok­tor­ar­beit pla­gi­iert zu haben. Kon­trol­liert wer­den soll das nun von Prof. Diethelm Klip­pel. Ich fin­de Dok­tor­gra­de in den Rechts­wis­sen­schaf­ten ja eh albern, die erset­zen doch nur ein Adels­ti­tel­ge­tue. [Aktua­li­sie­rung: Die bean­stan­de­ten Stel­len.]

Google-Chef Eric Schmidt erklärt, war­um Goog­le aus­ge­rech­net in Deutsch­land inves­tie­ren und ein wis­sen­schaft­li­ches Zen­trum auf­bau­en will.

Fried­rich Küp­pers­busch behan­delt mal das Wort Reform:
[audio:http://httpmedia.radiobremen.de/mediabase/042677/042677_147906.mp3]

Und wäh­rend ich mir die Fra­ge stel­le: Hilft Goog­le ein guter Ruf Deutsch­lands irgend­wie? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

[Foto: Luc van Gent]

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.