Guten Morgen

Morgenkaffee

Der zusätz­li­che Para­graph durch den die Bun­des­re­gie­rung das von Ver­le­gern bestell­te gewünsch­te Leis­tungs­schutz­recht initi­ie­ren möch­te, ist angeb­lich durch­ge­si­ckert.

Ben hat nichts dage­gen im Inter­net über­wacht zu wer­den – wenn die bei Auto­fah­rern genau­so geschä­he.

Wer hat uns ver­ra­ten? Die Regie­rungs­ko­ali­ti­on aus SPD und Grü­ne win­ken in NRW den Tro­ja­ner­ein­satz durch:

Wir wol­len dem Ver­fas­sungs­schutz NRW die sog. Quellen- Tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons­über­wa­chung (TKÜ) ermög­li­chen und die gesetz­li­che Grund­la­ge dafür schaf­fen.

Und wäh­rend ich mir die Fra­ge stel­le: Wun­dert man sich bei der SPD und den Grü­nen bei sol­chem Durch­win­ken von Bespit­ze­lun­gen ernst­haft noch, dass die jun­gen Leu­te lie­ber die Pira­ten wäh­len? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.