How to: Einkaufen bei Saturn

Bis­lang habe ich ja noch jeden E-Book-Reader irgend­wann ver­lo­ren. Nun ist mir wie­der mein zwei Jah­re altes Schätz­chen abhan­den gekom­men. Und da ich vor etwa zwei Wochen mei­ner Tan­te einen 39-Ocken-Reader geschenkt hat­te, dach­te ich, ich gehe mal wie­der fix zu Saturn und schaue, ob das gute Ding da noch vor­han­den ist.

Ich sehe also im Osna­brü­cker Saturn den­sel­ben Reader und gehe auf einen Mit­ar­bei­ter, der gelang­weilt am Com­pu­ter rumklickt, um zu fra­gen, ob das der Reader sei, der vor kur­zem für 21€ weni­ger ange­bo­ten wor­den wäre. Der Reader damals sei ein Rest­pos­ten gewe­sen, das Ange­bot sei vor­bei, mein­te der Preis­an­sa­ger, ohne den Blick vom Moni­tor abzu­wen­den. Ein Ver­kaufs­ge­spräch woll­te mir der zumin­dest nicht auf­drän­gen. Ich ging.

Daheim goog­le­te ich mal nach den aktu­el­len Prei­sen. Bil­ligs­ter Preis: 39€, Saturn, plus Ver­sand­kos­ten. Aber auch vor Ort aus­hän­dig­bar. Dann ohne Ver­sand­kos­ten.

Ich las­se mir den jetzt ein­fach mal in Osna­brück hin­ter­le­gen und fra­ge den Preis­an­sa­ger von heu­te, ob er mir den aus­hän­di­gen kann. So geht Ein­kau­fen bei Saturn.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.